Herzlich Willkommen auf der Website des Fördervereins Offene Jugendarbeit Norderstedt e.V.

 

Die Zukunft Norderstedts ist eng verknüpft mit unserer Jugend und der Art und Weise, wie sie in unserer Stadt aufwächst. Städtisches und kirchliches Engagement ermöglichen eine Vielzahl von festen und beweglichen Einrichtungen, um allen jungen Norderstedtern Orte für Gespräche, Spiel und Sport anbieten zu können.

Aufgrund begrenzter finanzieller Mittel ist es unsicher, ob das bestehende Angebot aufrechterhalten werden kann. Hier ist die Stadt Norderstedt beispielhaft mit den vielen Jugendhäusern und Abenteuerspielplätzen


Jugendhaus „Atrium“ Schulzentrum SüdKreativspielplatz OssenmoorparkJugendhaus „Bunker“ Norderstedt-MitteJugendhaus „MuKu“ Buschweg GarstedtJugendhaus Glockenheide FriedrichsgabeBauspielplatz FalkenhorstSpielmobil „Fidibus“


Die Erhaltung und Ergänzung dieses Angebotes für die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt hat sich der Förderverein Jugendarbeit zur Aufgabe gemacht. Neben verschiedenen Utensilien, die in den Jugendhäusern fehlen, die dann besorgt werden, verschiedenen Reparatur- oder Renovierungsarbeiten kümmert sich der Förderverein durch finanzielle Zuschüsse auch um Ferienausfahrten, die von den Verantwortlichen der Einrichtungen für Kinder und Jugendlichen organisiert werden, die ansonsten zu Hause bleiben müssten.

Ein neuer Bus für die offene Jugendarbeit! Unterstützt uns bitte!

Kommentare sind geschlossen.